Geschenke basteln zum Fest

viktor-forgacs-GE23cTcUXww-unsplash

Winterliche Basteleien für Kinder

Die festliche Zeit hat begonnen und mit ihr stellt sich wie jedes Jahr die Frage nach dem perfekten Geschenk. Worüber freuen sich Oma & Opa oder die beste Freundin? Seit einiger Zeit geht der Trend weg von opulenten Geschenken, die zwar nett aussehen, aber, wenn wir ganz ehrlich sind, häufig eher unnütz sind. Stattdessen erfreuen viele ihre Liebsten nun mit selbstgemachten Kleinigkeiten und Geschenken, die weniger materiellen, aber dafür umso mehr emotionalen Wert haben. Auch beim Baumschmuck und der festlichen Dekoration lohnt es sich, kreativ zu werden und ihnen einen ganz persönlichen Charme zu verleihen. Salzteig ist kostengünstig herzustellen und eignet sich hervorragend um schon mit kleinen Kindern gemeinsam hübsche Anhänger oder Figuren zu basteln. Für den Salzteig vermengen Sie einfach eine Tasse Salz, zwei Tassen Mehl und eine Tasse lauwarmes Wasser zu einem glatten Teig und schon können sie drauf los modellieren! Ebenfalls eine süße Idee ist es, Hand- oder Fußabdrücke der Kleinen mit dem Salzteig zu nehmen, die zu tollen Erinnerungsstücken werden. Sind Sie zufrieden mit dem Ergebnis, lassen Sie den Salzteig trocknen und backen Sie ihn dann bei 140 Grad Celsius im Ofen, um ihn vollends auszuhärten. Danach können Sie Ihre Kreationen mit Acrylfarbe noch festlich verzieren und schon haben Sie nicht nur ein persönliches Geschenk für andere Familienmitglieder, sondern gleichzeitig auch eine schöne Nachmittagsbeschäftigung für die Kinder!

Selbstgemachte Geschenke für Freunde und Familie

Für alle, die Körperpflege und Wellness lieben, gibt es ebenfalls schöne und einfach herzustellende Geschenkideen. Wie wäre es beispielsweise mit einem selbstgemachten Badesalz oder einem süßen Körperpeeling aus Zucker? Alles, was Sie für ein Zuckerpeeling benötigen, haben Sie vermutlich bereits zuhause: Olivenöl, Zucker und einen Glasbehälter. Hierfür können Sie ein ausgespültes Marmeladenglas nehmen – so bekommt es einen neuen Zweck und wird ‚upcycled‘. Mit ätherischen Ölen und Lebensmittelfarbe können Sie das Peeling noch weiter aufpeppen und zur duftenden Wohlfühlpflege machen. Auch selbstgemachte Süßigkeiten kommen immer gut an. Im Internet finden sich viele außergewöhnliche Rezepte für winterliche Leckereien wie Spekulatiuscreme, Gewürzmarmelade oder die klassischen gebrannten Mandeln. Kleine Mischungen für Kekse oder heiße Schokolade mit Marshmallows sind ebenfalls eine süße Geschenkidee. Hierfür benötigen Sie ein geeignetes Gefäß (für die Keksmischung können Sie zum Beispiel ein längliches Glas mit Schraubverschluss nehmen; die Mischung für die heiße Schokolade sieht in eine durchsichtige Christbaumkugel gefüllt toll aus!), in das Sie die trockenen Zutaten schichtweise hineinfüllen. Der/die Beschenkte braucht dann nur noch die flüssigen Zutaten wie Milch und Butter hinzugeben und kann das Geschenk genießen.

Festliche DIY-Ideen

Richten Sie in diesem Jahr das Fest für und mit Ihrer Familie aus, können Sie sich auch bei der Tischdekoration für selbstgemachte Hingucker mit ganz individuellem Charakter entscheiden. Serviettenringe, Platzkärtchen und co lassen sich mit ein wenig Kreativität und Geschick ganz einfach selber machen und verleihen dem festlichen Gedeck eine persönliche Note. Zunächst sollten Sie sich dazu überlegen, welche Farbwahl Sie für Ihre Dekoration anstreben und ob Sie es lieber klassisch und zurückhaltend oder ausgefallen und bunt mögen. Für einen traditionell-festlich gedeckten Tisch sehen kleine Kränze aus Tannenzweigen als Platzkarten schön aus; wenn es etwas moderner sein soll, können Sie auch bunte Baumkugeln verwenden, auf die Sie die Namen der Gäste schreiben.  Probieren Sie es doch einmal aus und versüßen Sie Ihren Freunden und Verwandten mit selbstgemachten Geschenken das Fest!

Noch mehr Inspiration und winterliche DIY-Projekte finden Sie auf unserer Pinterest-Pinnwand ‚DIY-nachten – Tolle Bastelideen zum Fest‘! Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Selbermachen!